Schweinebauch_gegrillt

Ein Strauß aus Schweinebauch – Gruß aus der Küche

Skip to recipe

Muss es denn immer der klassische Blumenstrauß sein? Nein, es darf auch gerne mal ein Strauß mit Nutzen sein! Empfangt eure Gäste einmal auf diese Weise und wir versprechen: Sie werden wiederkommen wollen, nur um begrüßt zu werden.

Ihr wisst ja, dass wir Schwein wiederentdeckt haben, dabei vor allem den Schweinebauch. Saftig im Inneren und diese knackende, an Chips erinnernde, Kruste – wer braucht da noch Gemüse?! Steht euch ein Grill zur Verfügung auf dem ihr auf irgendeine Weise indirekt grillen könnt, legen wir auch ans Herz dieses Rezept nachzugrillen. Es wird euch in Erinnerung bleiben!

Optional kann man einige Stunden vor der Zubereitung den Schweinebauch mit der Schwartenseite in Salz legen. Die Chancen auf eine knusprige, schön aufgepoppte Kruste steigen damit immens. Am besten vorher die Schwarte etwas einpieksen oder einritzen.

Klingt schon lecker? Schaut mal in das Video rein – da wird euch das Wasser aus den Mundwinkeln tropfen!

TOOLS, DIE WIR FÜR DIE ZUBEREITUNG BENUTZT HABEN:

Schweinebauch on a stick

Knuspriger Schweinebauch

1 comment on “Ein Strauß aus Schweinebauch – Gruß aus der KücheAdd yours →

  1. Das muss ich auf jeden Fall machen. Ist bestimmt auch im Herd bei Heißluft möglich.
    Ansonsten hat ja die Grillsaison begonnen und wir können unseren neuen Grill auf indirekt grillen umrüsten. Das wird fein!!!

    LG
    Ilona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.