Lauwarmer Spargelsalat mit Garnelen

Es wird wohl das letzte Gericht mit Spargel in diesem Jahr sein. Aber weil es so lecker war, wollen wir es euch nicht vorenthalten. Vielleicht habt ihr, wie wir, auch noch etwas Spargel im Tiefkühlfach?

Ausschlaggebend für dieses Gericht waren zwei Dinge: der Szechuanpfeffer, den uns ein lieber Kollegen schenkte und das Zitronen-Olivenöl, welches wir von Meine Öle zur Verfügung gestellt bekamen. Ein dickes Dankeschön noch einmal dafür.

Die Kombination aus Zitrone und Spargel passt ja sowieso – in der Kombination mit einer leichten Schärfe wurde es aber perfekt. Unbedingt nachmachen!

OfenOffen_Spargelsalat_3

Spargelsalat mit Garnelen

Für 2

Ihr braucht:

8 Stangen weißen Spargel (geht auch tiefgefroren)
1 gute Hand Kirschtomaten
100 g Garnelen
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
Weißweinessig
Pflanzenöl
Zitronen-Olivenöl (von MeineÖle)
etwas Butter
Salz, Pfeffer,
Zucker
Honig
Szechuanpfeffer

1. Den Spargel auftauen und in Spalten schneiden. Die Garnelen putzen. Die Kirschtomaten waschen und hälfteln und letztendlich die Zwiebeln fein hacken. Soweit die Schnibbelarbeit.

2. Eine Pfanne heiß werden lassen und einige wenige Szechuanpfefferkörner darin anrösten, dann in einen Mörser geben und mit sehr wenig grobem Meersalz zerstoßen.

3. Die Temperatur der Pfanne nach unten drehen, das Zitronen-Olivenöl in die Pfanne geben und die Schalotte darin andünsten, salzen und zuckern, so dass die Schalotte leicht karamellisiert. Aus der Pfanne nehmen.

4. Nun die Spargelspalten in die Pfanne geben. Zuckern, salzen, pfeffern (schwarzer Pfeffer). Nach ca. 7 Minuten langsamen Garens aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

5. In der Zwischenzeit das Dressing anrühren: Salz, Pfeffer, Honig, Weißweinessig und Pflanzenöl zu einem sämigen Dressing verrühren.

6. Jetzt die Pfanne wieder heiß werden lassen. Die Knoblauchzehen nur kurz andrücken und in das Zitronen-Olivenöl geben. Ein kleines Stückchen Butter dazu und die Garnelen rein. Das geht jetzt wirklich rasch. Schwenken bis die Garnelen ihre rosa Farbe erhalten haben und raus damit. Zum Schluss die Kirschtomaten in die Pfanne geben (der Herd kann schon ausgestellt sein) – nur noch einmal kurz schwenken und dann alle Zutaten  zusammengeben und mit dem Dressing vermischen. Etwas von dem frischen Zitronen-Olivenöl drüber und zum Schluss den gemörserten Szechuanpfeffer drüber streuen. Fertig.

/sie

OfenOffen_Spargelsalat_5

OfenOffen_Spargelsalat_4

 

 

0 comments on “Lauwarmer Spargelsalat mit GarnelenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.