Semmelnödelteig

Semmelknödel – der perfekte Begleiter

Skip to recipe

Bevor Ihr weiter unten zum Rezept für die Semmelknödel scrollt, muss ich Euch eine kleine Anekdote erzählen.

Man schreibt das Jahr 2001, genauer: es ist kurz vor Weihnachten. Das erste Weihnachten bei meiner Familie zusammen mit Ben. Vieles ist noch neu – die Familie kennt Ben bisher nur aus meinen Erzählungen und ist dementsprechend neugierig. Auch Ben ist neugierig und so werden mir von beiden Seiten viele Fragen gestellt – schließlich wolle man ein angenehmes Weihnachtsfest miteinander verbringen. Neben Themen, wie „wen werde ich alles kennenlernen?“, „macht ihr die Bescherung vor oder nach dem Essen?“, „wie feiert ihr denn grundsätzlich“ oder „gibt es etwas, das er nicht verträgt“, die alle recht unkompliziert aufgeklärt werden konnten, war es ein unerwartetes Detail, das das komplette Weihnachtsfest in Frage stellte.

knödel oder Kartoffeln, das ist hier die Frage!

Während ich in meiner Kindheit und Jugend beinahe ausschließlich von Kartoffeln als Beilage lebte und diese noch immer heiß und innig in allen Variationen liebe, war dies für Ben eine schnöde, langweilige Knolle und einer Weihnachtsgans nicht würdig. Und als Ben erfuhr, dass es nun genau diese schnöde Knolle zur Gans geben würde, waren die Augen groß und der Mund stand offen. Es fielen Satzfragmente wie „a-aber…“, „wie könnt ihr…das geht doch nicht…“, „Keine Knödel, kein Ben…“ oder „…traurige Kindheit…“ und ich versuchte ihm gut zuzureden: „… das schaffst du…“, „Augen zu und Knödel vorstellen…“.

Und sie waren glücklich, bis zum nächsten weihnachtsfest.

Nun müsst Ihr wissen, dass Ben sehr charmant und überzeugend sein kann – Eigenschaften, die ganz besonders gut bei der Freizeitgestaltung oder dem Autokauf funktionieren. Oder eben bei meiner Mutter. So geschah es, dass das Weihnachtsfest 2000 das letzte war, an dem es nur Kartoffeln als Gans-Beilage gab. Seither erfreuen wir uns alle regelmäßig dieser Anekdote und Knödeln in allen Variationen, beispielsweise als Semmelknödel. Die im Übrigen hervorragend zu allen erdenklichen Schmorgerichten, wie bspw. den Rouladen, passen.

 

0 comments on “Semmelknödel – der perfekte BegleiterAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.