Schnelle Pasta mit Gemüse – Mittagspause muß sein

9. April 2019

Es gibt Tage, da soll/muß es schnell gehen. Kennen wir doch alle. Der Kühlschrank läuft über an Gemüse, Pasta liegt auch noch im Schrank und zu guter Letzt existiert noch frisches Pesto.

Gemelli Gemüse

Was auf die Schnelle zubereiten? Pasta geht immer.

Gemelli sind noch vorrätig. Eine unserer Lieblings Pasta Sorten. Zusätzlich sind noch Champignons, Zwiebeln, Knoblauch, Erbsen (okay, okay TK-Ware), Kirschtomaten und frische Petersilie vorhanden.
Perfekt um sich ein schnelles, leckeres Mittags-ich-muß-mal-Pause-machen-Pasta-Rezept zuzubereiten. Solch simple Pasta-Gerichte eignen sich hervorragend als Mittagspausen-Essen. Nährreich, gesund und in unter 20 Minuten zubereitet! Geht natürlich auch hervorragend Abends, das Gericht ist wider Erwarten nicht von der Uhrzeit der Zubereitung abhängig.

Gemelli Gemüse
Gemelli Gemüse

Macht es Euch nett!

Es ist ein bißchen wie ein Ü-Ei. Spannung, Spiel und Spaß. Das alles soll vorhanden sein. Aber sind wir einmal ehrlich: Bietet kochen diese Attribute immer? Kann das Kochen sie bieten, wenn – wie heute – einfach nur mal schnell gegessen werden muß?

Gemelli Gemüse

Natürlich nicht, aber das heißt ja nicht, dass es nicht lecker und trotzdem einigermaßen schnell zubereitet sein darf!
Seht es als Inspiration, wenn der Kühlschrank mal wieder leer werden muß. Egal zu welcher Tageszeit. Viel Spaß beim Nachkochen, hinterlasst einen Kommentar wenn ihr mögt. Gerne auch über Eure schnellen Mittagspausen Rezepte.

Gemelli Gemüse

Was Du für die Zubereitung benötigst:

Gemelli mit Gemüse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Serves: 2
Prep Time: 10 Minuten Cooking Time: 10 Minuten

Ingredients

  • Gemelli - 250 Gramm (darf natürlich auch gerne eine andere Pasta sein!)
  • Pilze - nach Wahl, Menge ebenso, geschnitten
  • Zwiebel - eine, in Streifen geschnitten
  • Knoblauchzehe - eine (besser zwei), kleingehackt
  • Erbsen - ein/zwei Hand voll (in unserem Fall TK-Ware)
  • Kirschtomaten - ebenfalls ein/zwei Hände
  • Olivenöl
  • Weißwein - nur einen Schluck zum Ablöschen
  • Etwas Gemüsefond
  • Frische Petersilie - kleingehackt
  • Pesto - kann, aber kein Muss
  • Salz + Pfeffer
  • Chilliflocken
  • Gewürze nach Wahl

Instructions

1

Die Gemelli (Pasta) nach Anweisung kochen.

2

Parallel eine Pfanne (am besten beschichtet) erhitzen.

3

In der Pfanne dann zuerst die Pilze, im Anschluss die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Nicht zu stark, verbrannter (zu dunkler) Knoblauch ist nicht ganz optimal.

4

Die Erbsen hinzugeben und alles mit Weißwein ablöschen.

5

Ist der Wein annähernd verkocht, kommt der Fond hinzu.

6

Nun dürfte auch die Pasta al dente sein, also abseihen und schon einmal mit dem Pesto vermischen.

7

Zu dem Gemüse dürfen sich jetzt auch die Kirschtomaten gesellen, diese sanft erhitzen lassen.

8

Die Pasta zum Gemüse - gerne auch umgekehrt - geben und alles vermischen.

9

Abschließend nach Wunsch würzen, Chilli hier bitte nicht vergessen.

10

Zum Anrichten noch etwas frische Petersilie und wer mag einen Kleks Ricotta - sozusagen als i-Tüpfelchen - on top geben.

11

Lasst Euch das schnelle Mittagsessen schmecken.

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.