Rib Eye über dem Feuer

9. Dezember 2018
Ofen offen Foodblog mhhh!

Auch auf unserer dritten Nordamerika-Reise wurde natürlich dauernd das Lagerfeuer geschürt. Nicht nur um uns aufzuwärmen, sondern auch, um darauf unser Essen zuzubereiten. In diesem Fall bestes Rib Eye!

Meistens haben wir am Nachmittag, wenn wir wieder am Platz angekommen waren, direkt das Feuer angezündet. Das Wetter und die Temperaturen verlangten das auch so und liessen uns nicht viel Spielraum. Hat aber auch den Vorteil, dass – wenn man Hunger bekommt – das Feuer auf jeden Fall schon heiß genug war. 


Heute gibt es mal keinen Rezeptteil, nur soviel sei gesagt: Bestes Fleisch eurer Wahl, Gemüse das Feuer liebt und ein schönes Feuer – Grill geht natürlich auch – reichen heute. Die Zutaten dem Feuer übergeben und nach Erreichen der jeweiligen gewünschten Gargrade einfach genießen!


Was Du für die Zubereitung benötigst:

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.