Fall off the bone – Spare Ribs aus dem Dutch Oven

10. März 2018
Spare Ribs

Wir lieben Spare Ribs! Am liebsten wenn das Fleisch von ganz allein vom Knochen fällt und man die leicht rauchig, süssliche BBQ Sauce schmeckt, dazu Knoblauchbrot und Cole Slaw, ein eiskaltes Bierchen und man ist mit der ganzen Welt im Reinen.
Klar, wir kennen sie alle: Die 3-2-1 Ribs aus dem Smoker, vorher tagelang mariniert und anschließend unter penibelster Temperaturkontrolle gesmokt, gedämpft und währenddessen mit sagenhaften BBQ-Saucen gemoppt werden.

Welcher Mann spürt nicht die tief verwurzelten Gene, die einen dazu bringen die Glut anzuheizen? Low and Slow ist auch mit Sicherheit das Non plus ultra für den anschließenden Genuss. Da man aber nicht grundsätzlich die Zeit und Muße hat, neben einer mittelgroßen Lokomotive zu sitzen und zuzuschauen, wie sie qualmt und dampft, stellen wir euch heute mal ein schnelles und definitiv sagenhaftes Spare Ribs Rezept aus dem Dutch Oven vor.

Eins noch: Penibel gesehen sprechen wir von Loin Ribs, oder auch Baby Back Ribs genannt. Die sitzen praktisch direkt an der Wirbelsäule des Schweins, streng genommen sind die Spare Ribs weiter unten, bzw. die Verlängerung der Loin Ribs.

Spare Ribs aus dem Dutch Oven

Spare Ribs aus dem Dutch Oven


Was Du für die Zubereitung benötigst:

SPARE RIBS AUS DEM DUTCH OVEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
By Ben Serves: 4
Prep Time: 30 Minuten Cooking Time: 3 Stunden

Ingredients

  • Loin Ribs – 4 Stück, ungefähr 2,5 kg
  • Senf – 4 EL
  • Rub nach Wahl
  • Bacon – 125 Gramm
  • Gemüsezwiebel – 2-3, in halbe Zentimeter dicke Ringe geschnitten
  • BBQ-Sauce – nach eigenem Geschmack, ca. 400 – 500 ml
  • Apfelsaft – klar, ungefähr ein Glas

Instructions

1

Die Silberhaut von den Loin Ribs abziehen, dazu mit der Stielseite eines kleinen Löffels zwischen die Haut und den Knochen an einem Ende der Ribs fahren und die Haut leicht anheben. Dann das Hautstückchen mit einem Küchenkrepp festhalten und in einem Stück von dem Rib abziehen.

2

Die Ribs dünn mit Senf einreiben und anschließend großzügig mit dem BBQ-Rub würzen.

3

Backofen auf 150 Grad vorheizen.

4

Den Boden des Dutch Oven mit dem Bacon auslegen und einige Zwiebelringscheiben an die Außenwand des Dutch Ovens stellen.

5

Nun die Ribs hochkant im Dutch Oven platzieren, die Seite, an der die Knochen abgesägt wurden, sollte nach unten zeigen.

6

Zwischen den Ribs nun die restlichen Zwiebelringscheiben verteilen, gute 250 ml der BBQ-Sauce und das Glas Apfelsaft angießen.

7

Deckel drauf und gute drei Stunden in den Ofen damit. Zwischendurch ein bis zweimal Flüssigkeit kontrollieren.

8

Sind die Ribs weich, werden sie äußerst vorsichtig aus dem Dutch Oven geholt und auf ein Rost gelegt, die Fleischseite nach oben.

9

Backofen auf ca. 200 Grad Umluft umstellen.

10

Die Ribs gleichmäßig mit der restlichen BBQ Sauce bepinseln und anschließend gute 10 Minuten, gerne auch länger, in den Ofen geben.

11

Aufpassen, dass die Sauce nicht zu stark karamellisiert.

12

Ist der gewünschte “Lack” entstanden, darf genossen werden. Aber Vorsicht: die Ribs zerfallen leicht.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.