Dorade gegrillt

Dorade vom Grill

Skip to recipe

Nun haben wir wenig von uns hören lassen in den letzten Wochen. Schuld sind dieser irre Sommer und einige Wochen in Kanada. Wir haben also mal einige Zeit abseits von WLAN und Social Media, dafür aber inmitten der Natur mit nichts weiter als uns und viel Ruhe verbracht. Wie sagen die Jungs und Mädels in diesen sozialen Medien so schön? Digital Detox? Ein Graus dieser Begriff, aber wahrlich richtig.

Wir brauchen Euch nicht fragen, ob es bei euch ähnlich warm ist, wie bei uns im Rhein-Main-Gebiet. Wir wissen, dass wir alle gerade mit diesen heißen Temperaturen und viel zu wenig Regen umgehen müssen. Der Eine tut es mit angenehmem Nichts-Tun und die Beine in den Pool halten, der Andere genießt die Vorzüge einer Klima-Anlage im Büro. Und wieder andere lernen ihren Schweiß einfach zu lieben. So geht es uns beiden: kein Pool, keine Klima. Dafür ein kühles Getränk in der Badehose um 22 Uhr auf dem Balkon. Hat doch auch was.

In diesen heißen Tagen bleibt die Küche kalt. Den Herd hatten wir gefühlt seit Wochen nicht mehr in Betrieb. Dafür glüht der Grill doch öfters. So geschehen für diese herrliche Dorade vom Grill. So einfach. So schnell. Und so lecker. Lust auf Fisch? Weiter unten geht’s zum Rezept.

TOOLS, DIE WIR FÜR DIE ZUBEREITUNG BENUTZT HABEN:

0 comments on “Dorade vom GrillAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.